Konfi-Kids

Zu unserem Konfi-Kids-Kurs sind alle Drittklässler ganz herzlich eingeladen. Wir treffen uns von September bis Februar einmal in der Woche, um uns gemeinsam auf unser erstes Abendmahl vorzubereiten, das wir am Ende des Kurses gemeinsam feiern. Wir reden über Gott, spielen, basteln, backen, singen und feiern gemeinsam in der Kirche.

Konfi-Kids Kurs 2018/2019

KonfiKids ErntedankGD
Bildrechte: Pfarramt Maria Magdalena

Begeistert wirkten die Konfi-Kids in ihrem Vorstellungsgottesdienst am 7. Oktober 2018 mit. Sie zeigten verschiedene Brotsorten und erzählten, welch große Rolle das Brot in ihrem Leben spielt. Stolz präsentierten sie ihre Bilder, auf denen sie darstellten, wem wir unser Brot verdanken.
Anschließend genossen alle die selbstgezogene Kresse und den mitgebrachten Kuchen, und wir danken den Kuchen-Spenderinnen herzlich.

KonfiKids 2018
Bildrechte: Pfarramt Maria Magdalena

Als Highlight empfanden sie das Schaukeln im Kirchgarten und die Riesenseifenblasen, die sie in die Welt schickten. Dies machte allen so viel Freude, dass sie sich schon auf die nächsten Kindergottesdienste freuen, nach denen sie ebenfalls Seifenblasen in XXXL machen dürfen.
Am 3. Februar 2019 werden die diesjährigen Konfi-Kids ihr erstes Abendmahl in einem Familiengottesdienst feiern. In ihrem Kurs bereiten sie sich fröhlich und fleißig darauf vor.

 

 

 

 

 

 

 

Abschluss des Konfi-Kids-Kurses 2017/2018

Am 4. Februar 2018 feierten neun Kinder zum ersten Mal mit den Erwachsenen das Abendmahl im Gottesdienst. Seit September hatten sie sich auf den großen Tag vorbereitet und ihre Familie dazu eingeladen. Die größten Hits der Konfi-Kids-Zeit wurden im Gottesdienst mit der ganzen Gemeinde gesungen.
Zuvor wurde Annika Merkel getauft, die sich „Laudato si“ gewünscht hatte. Sie konnte gleich doppelt feiern.

Viele unterschiedlich große Schuhe zeigten, wie die Kinder wachsen und ihren Weg ins Leben gehen. Auf allen Wegen begleitet uns Gott, von klein auf bis ins hohe Alter – so sagt es uns die Bibel.
Pfarrerin Dr. Mayer-Schärtel machte deutlich, dass auch unser Glaube wachsen und sich verändern darf, damit er lebendig bleibt.

Im Anschluss an den Familiengottesdienst feierten wir noch bei Kaffee, Saft und Kuchen im Gemeindesaal und im Foyer weiter.

 

Foto der Konfi-Kids Gruppe 2016/2017:

Bildrechte: beim Autor